Die PLANK

Veranstaltung: Die PLANK

Datum: 24.01.2020
Zeit: 20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Amadeus Bühne


DIE PLANK
Song-Poesie
Julia Plank ist Song-Poetin. Song-Philosophin sagt manch einer. Ihr aktuelles Konzertprogramm ist elegantes Musik-Entertainment zwischen Jazz, Pop und Chanson. In ihren Liedern liegt die Sehnsucht nach Leben und der Eigen-Appell, selbst darüber Regie zu führen. An gesellschaftlichen Klischees vorbei führt sie ihr Publikum durch moralische und gesellschaftliche Engpässe und spricht in starken Texten und großen Melodien darüber, wie man den Rahmen sprengt. Nicht mit Gewalt, sondern mit Klarheit, Ehrlichkeit und mit Liebe zu sich selbst. Zu den bekannten Songs Barfuß und Wildes Herz sind starke neue Titel hinzugekommen. Sie heißen Golden, Drei Mal schwarzer Kater, Frieden, Rauschen oder Irgendwie. Und wie immer bei Plank stehen Fragen im Raum: Kann ein Kaffee Hoffnung machen? Tut Glück weh? Wie klingt eigentlich Poesie? Wer liebt ein wildes Herz? Sind wir zum Leben geboren? Dabei ist sie anrührend, augenzwinkernd, zu tiefst ehrlich und intensiv wie das Leben selbst. In den Texten der Achtunddreißig-Jährigen liegt die eigene Erfahrung. Sie stellt Fragen und überlässt die Antwort dem Zuhörer, der mit ihr tief taucht und hoch fliegt, um dann sicher zu landen auf dem letzten Akkord. Pianist Jörg Florian Müller und Gitarrist Erich Ruf begleiten Julia Plank mit farbenreichen Arrangements, füllen den Raum mit satten Chören und bringen ihre Songs zum Fliegen.
Mit Auftritten in der Abendschau des Bayerischen Fernsehens, in der bekannten Radio-Talk-Show Mensch, Otto! auf Bayern 3 sowie mit starken Interviews macht sie seit 2017 bundesweit auf sich aufmerksam. 2017 war sie zudem nominiert für den 35. Deutschen Rock und Pop Preis als Beste Singer-Songwriterin.

Bookings

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.